Freitag – „Hart am Wind“

„Klar zum Wenden!“, „Holt dicht die Schoten!“, „Ree!“ Es klingt wie auf einer Hochseeregatta und so fühlt es sich auch an. Fast😊 Denn der Wind im Gesicht schmeckt nicht salzig und das türkisblaue Wasser, durch das wir uns so ganz ohne Motor pflügen, hat Trinkwasserqualität. Wir befinden uns am Wörthersee und lassen uns allein vom Wind fast lautlos übers Wasser treiben.

Benedikt & Milo segeln gemeinsam =)

Die 25m2 Segelfläche über uns dienen nicht nur als potenter Antrieb, sondern bescheren uns auch viele neidische Blicke. Nun nimmt der Wind ab und mit ihm auch der Stress im Boot. Aus der Regatta Crew werden plötzlich wieder Urlauber, die nun bei einer der vielen Strandbars anlegen und ihren Törn mit einem „Manöverschluck“ ausklingen lassen. Das ist mal ein abwechslungsreicher Urlaubstag!

Weitere Infos findet ihr auch auf: https://www.ferienparadies-velden.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s